ERP-Systeme & eCommerce

Enterprise Resource Planning-Systeme bilden das Rückgrat von Arbeitsabläufen im gesamten Unternehmen. Je besser periphäre Prozesse auf sie abgestimmt sind, desto erfolgreicher funktioniert das gesamte System.

Moderne ERP-Systeme sind weit mehr als Warenwirtschaftssysteme. Sie sollen dabei unterstützen, Unternehmen so effizient wie möglich zu planen, zu steuern und zu kontrollieren, daher sind sie eng verzahnt mit der Warenwirtschaft, der Finanzbuchhaltung, der Personalplanung und der Kundenverwaltung (CRM). Ihre Prozesse wirken hinein in das Projektmanagement, die Qualitätskontrolle, den Vertrieb, das Marketing und das Controlling und haben auf diesem Wege unmittelbaren Einfluss auch auf gedanklich zunächst fernliegende Bereiche wie die eCommerce-Tätigkeiten einer Firma.

Unterschiedliche Branchen haben meist individuelle Anforderungen an ein ERP-System, häufig werden Systeme auf den jeweiligen Wirtschaftszweig oder auch die Betriebsgröße angepasst. Für alle nachgelagerten Systeme bedeutet dies, dass sie sich auf die Vorgaben dieses angepassten ERP-Systems anzupassen haben, damit Abläufe ineinandergreifen können. Webshops als Instrument des Marketings und Vertriebsweg müssen über Schnittstellen so an die Warenwirtschaft und das ERP-System angepasst werden, das der jeweils vorhandene Warenbestand exportiert und attraktiv dargestellt werden kann und Bestellungen umgekehrt zurück in das zentrale Verwaltungskonzept übergeben werden können.

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten es in der Anbindung von Shopsystemen auch an Ihr ERP-System gibt und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit Systemen wie Microsoft Dynamics Navision (NAV), abas ERP, SAP und anderen.

Lösungen im Detail

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Lassen Sie sich noch heute zur Anbindung auch Ihres ERP-Systems beraten
Kontaktperson

Jetzt Kontakt aufnehmen:

0800 255 0 200